klassische Massage:

 

Spezielle Massage-Techniken lindern Schmerzen im Rücken, entlasten die Beine und förderndie Durchblutung - und damit die Versorgung ihres Kindes. Eine spezielle Ölmischung pflegt zusätzlich die gespannte Haut.

 

Fussreflexzonenmassage:

 

Die Begleitung mit Fussreflexzonentherapie in der Schwangerschaft wird von den meisten Frauen geschätzt, da sie sowohl von ihren körperlichen Belastungen her als auch in ihrem Gemütszustand erleben, wie gut ihnen die "Wurzelpflege" an den Füßen tut.

 

Die Massagen sind ab dem 3. Monat bis zum Ende der Schwangerschaft möglich.